Was ist Agilität? Definition und Mythos

In der Literatur gibt es keine einheitliche Definition für Agilität, und selbst das Wort „agil“ hat unterschiedliche Bedeutungen. Die Verbreitung dieses Wortes begann im Kontext der Softwareentwicklung im Jahr 2001 durch Unterzeichnung des „Manifesto for Agile Software Development“. 17 bekannte Softwareentwickler beschrieben darin Prinzipien und Leitlinien, um ein agiles Umfeld für die Softwareentwicklung zu schaffen. Mit anderen Worten: Das Agilitäts-Manifest beschreibt einen Rahmen Mehr lesen[...]

Drei Fehler bei der Einführung von DevOps

Hey Leute, seit mehr als zwei Jahren arbeite ich in einem der größten deutschen IT Projekte und unser Fokus ist ganz klar: Wir haben eine historisch gewachsene IT Landschaft, welche dringend modernisiert und neu gebaut werden muss. Die Gründe dafür sind vielfältig und ich muss an dieser Stelle wahrscheinlich nicht erwähnen, dass wir noch Relikte längst vergangener Zeiten kundenwirksam in Produktion haben. Wir sprechen von Hard- und Software, die vor 30 Jahren "state of the art" war und Mehr lesen[...]

DevOps unter der Lupe

Hey Leute, lasst uns das Thema DevOps genauer anschauen, damit wir unser gemeinsames Verständnis schärfen. Das Wort setzt sich aus den IT Rollen Development (Entwicklung) und Operations (Betrieb) zusammen. Diese hatten in der Historie der Softwareentwicklung immer wieder Reibungspunkte, da es unterschiedliche Ziele gibt. Die Entwicklung möchte die bestehenden IT Systeme möglichst schnell und unkompliziert verändern, damit der Kunde neue Funktionen zur Verfügung hat. Der Betrieb Mehr lesen[...]

Kanban erklärt – kostenfreier Videokurs

Du interessierst dich für die Methode Kanban? Wahrscheinlich, weil du gerade in einem agilen Projekt arbeitest, bei dem es darum geht, Software schneller zu liefern, die Qualität zu verbessern oder den Kunden in den Fokus zu stellen? Oder du suchst eine schnelle Einführung in die Thematik? Das sind die genau die Aufgabenstellungen, mit denen ich mich in den letzten 10 Jahren mit über 25 Teams bei Firmen wie der Deutschen Telekom, Deutschen Bahn und der Deutschen Bank beschäftigt habe. Und Mehr lesen[...]

Work in progress verstehen

Stell dir vor, dass du drei Anlegeplätze hast und drei Boote gleichzeitig in deine Werft holen und reparieren kannst. Außerdem stehen dir drei Bootsbauer zur Verfügung. Eines Tages kommt einer deiner besten Kunden auf dich zu und sagt: „Drei Boote aus meiner Flotte haben einen Hagelschaden. Sie müssen schnellstmöglich wieder einsatzbereit sein.“ Du erkennst relativ schnell, dass es sich dabei um ähnliche Schäden handelt und jede Reparatur drei Arbeitstage dauern wird. Du hast jetzt verschiedene Mehr lesen[...]

Objectives and Key results (OKRs) erklärt

Jeder Unternehmer wird sich irgendwann die Frage stellen, wie er seine Ziele umsetzt. Dabei ist die Herausforderung, ein gutes Ziel zu formulieren und zu messen, ob es umgesetzt wurde. Ich habe über die Jahre viele gute Erfahrungen mit der Managementmethode Objectives und Key Results (OKR) gemacht, welche von John Doer entwickelt und 1999 bei Google eingeführt wurde. Mittlerweile ist diese Methode weitverbreitet und wird von Unternehmen wie Intel, Adobe, MyFitnessPal, Bono (der Sänger von Mehr lesen[...]

Die Story unserer Gründung

Es ist genau diese eine Sekunde, in der sich alles verändert. Es ist der Moment, in dem dir klar wird, dass es kein Zurück mehr gibt. Der Moment, in dem du eine Entscheidung triffst, die alles verändern wird. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als Kevin und ich unseren ersten Onlinekurs zum Thema Kanban veröffentlicht haben. Es war der erste Schritt raus aus der Komfortzone unserer normalen Jobs. Fast drei Jahre sind seitdem vergangen und am 3. Dezember 2018 haben wir die nächste Mehr lesen[...]