Emotional Leadership

Am vergangen Wochenende hat sich mein Leben verändert. Ich durfte das Seminar „Mastery of Self Expression“ bei Yvonne Schönau besuchen und dort einen neuen Zugang zu mir finden. Von außen betrachtet geht es um Gefühle. Um genau zu sein, um deine Gefühle.  Wenn ich mit meinen Teams arbeite, gibt es am Anfang eines Treffens immer das gleiche Rituale - der CheckIn. In diesem erzählt jeder kurz, wie er sich fühlt und was ihn bewegt. Dadurch erreichen wir Fokus und Präsenz. Wie oft Mehr lesen[...]

Tomorrowland 2019 – Review

Der Juli hat mit einem Highlight geendet, welches der Anlass für diesen Beitrag ist. Unser Unternehmen ist mittlerweile sieben Monate alt und in diesen haben Kevin und ich viel gearbeitet. Daher haben wir uns die Zeit genommen, um am 26.07.2019 das Tomorrowland Festival in Belgien zu besuchen und einfach mal einen Tag Pause zu machen. Eine solche Pause bedeutet für uns aktuell immer direkt Umsatzverlust, weil wir als Berater nur die Tage in Rechnung stellen, die wir auch arbeiten. Somit überlegen Mehr lesen[...]

Review OKRs Q2 2019

Halbzeit! Unsere ersten sechs Monate als Unternehmer sind geschafft und wir haben mehrere kleine Erfolge zu feiern. In diesem Artikel sprechen wir darüber, warum wir unsere OKRs erneut nur teilweise erfüllt haben und was wir daraus für Q3 gelernt haben. Wir haben uns für das Q2 2019 vorgenommen drei OKRs zu erreichen. Das erste OKR ist die Erstellung und das üben meiner Keynote für die Gedankentanken Bühne. Die Zielerreichung liegt hier bei 49%. Die Erklärung dafür ist simpel. Ursprünglich Mehr lesen[...]

Drei Bücher zum Skalieren deines Unternehmens

Es gibt drei Bücher, die meine Einstellung zum Unternehmertum nachhaltig verändert haben. Dabei liegt der Fokus auf Umsetzung und Skalierung. Scaling Up von Verne Harnish Scaling Up ist aus meiner Sicht DAS Buch, wenn es um die Skalierung eines Unternehmens geht. Er beschreibt, welche Wirkung die vier Säulen People, Strategy, Execution und Cash für ein Unternehmen haben und wie jede Säule das Wachstum antreiben kann. Das Buch ist ein Nachschlagewerk, das wir regelmäßig in unserem Unternehmen Mehr lesen[...]

Rituale schaffen Gemeinschaft

In diesem Artikel sprechen wir über Rituale. Diese helfen dabei Gemeinschaft zu schaffen und prägen das Umgehen des Teams untereinander. Es gibt sie immer und in jedem Unternehmen. Meistens unterschieden sie sich schon auf Teamebene. So gehen zum Beispiel unterschiedliche Gruppen von Menschen zu unterschiedlichen Zeiten zum Mittagessen. Es gibt Gruppen, die sich mittags treffen, um Tischfußball zu spielen. Leute, die einen Spaziergang nach dem Essen machen. Und dann sind da natürlich die Kaffeeküchen, Mehr lesen[...]

Spaß im Büro

Wie oft lachst du mit deinem Team während der Arbeit? In diesem Artikel möchte ich mit dir über Spaß im Büro sprechen und warum es so wichtig ist, Spaß zu haben. Aus Start-ups kennen wir den Trend, dass es einen Kicker oder eine Playstation gibt. Das Team kann jederzeit losziehen und einfach ein bisschen Spaß haben und abschalten. In der Realität erlebe ich allerdings, dass sich fast niemand mal zwei Stunden vor die Konsole setzt – wohlgemerkt während der Arbeitszeit – und einfach spielt. Ich Mehr lesen[...]

12 Geheimnisse innovativer Marktführer

Der Börsenwert von Google, Apple, Facebook und Amazon liegt im April 2019 zusammengerechnet bei 3,25 Billionen Dollar. Der Börsenwert der 30 wertvollsten deutschen Unternehmen (gelistet im DAX) beträgt zum gleichen Zeitpunkt 1,25 Billionen Dollar. Woher kommt dieser Unterschied? Das Qualitätssiegel „Made in Germany“ gilt weiterhin und trotzdem kommen prägende Innovationen von StartUps und Technologie-Unternehmen aus dem Sillicon Valley und aus China. Fast alle deutschen Unternehmen, Mehr lesen[...]

Review OKRs Q1 2019

Wir haben es total vermasselt. Zumindest wäre das eine legitime Perspektive auf die Realität. Mit 24% und 33%, haben wir unsere OKRs für das erste Quartal 2019 deutlich verfehlt. Doch ich sehe das nicht als Fehlschlag oder etwas, über das wir traurig oder wütend sein sollten, sondern als normalen Prozess auf dem Weg zum Erfolg.  Unser erstes OKR handelt von der Etablierung einer neuen Rolle und deren Vermarktung. Wir wollten den „Mindsetcoach für Softwareentwicklung“ neu erfinden und Mehr lesen[...]

Fake Agile

„Agilität ist nur eine Ausrede für schlechtes Unternehmertum.“ Nachdem ich diesen Satz in einer Runde von Unternehmer gesagt habe, wurde ich mit großen Augen angeschaut. Es war Zeit für eine kurze Erklärung. Einige Beispiele von vermeintlich agilem Management haben so viel Agilität, wie ein Mensch, der mit den Armen fuchtelt und denkt er wäre ein Vogel. Während ich mein Buch schreibe, habe ich die agilen Prinzipien intensiv studiert und in die Anwendung in der Realität immer wieder Mehr lesen[...]

Objectives and Key results (OKRs) erklärt

Jeder Unternehmer wird sich irgendwann die Frage stellen, wie er seine Ziele umsetzt. Dabei ist die Herausforderung, ein gutes Ziel zu formulieren und zu messen, ob es umgesetzt wurde. Ich habe über die Jahre viele gute Erfahrungen mit der Managementmethode Objectives und Key Results (OKR) gemacht, welche von John Doer entwickelt und 1999 bei Google eingeführt wurde. Mittlerweile ist diese Methode weitverbreitet und wird von Unternehmen wie Intel, Adobe, MyFitnessPal, Bono (der Sänger von Mehr lesen[...]