Was ist eine „gute“ Fehlerkultur?

Moderne Unternehmen brauchen eine gute Fehlerkultur. Diesen Satz höre ich immer wieder von meinen Kunden. In diesem Artikel beschäftigen wir uns damit, was eine „gute“ Fehlerkultur ist. Umgangssprachlich ist damit gemeint, dass es in Ordnung ist Fehler zu machen. Die Teammitglieder sollen offen kommunizieren, wenn etwas schiefgelaufen ist. So können alle daraus lernen. Doch zwischen der Theorie und der Praxis einer Fehlerkultur liegt viel Arbeit. In der Praxis werden Fehler selten Mehr lesen[...]

Was ist Agilität? Definition und Mythos

In der Literatur gibt es keine einheitliche Definition für Agilität, und selbst das Wort „agil“ hat unterschiedliche Bedeutungen. Die Verbreitung dieses Wortes begann im Kontext der Softwareentwicklung im Jahr 2001 durch Unterzeichnung des „Manifesto for Agile Software Development“. 17 bekannte Softwareentwickler beschrieben darin Prinzipien und Leitlinien, um ein agiles Umfeld für die Softwareentwicklung zu schaffen. Mit anderen Worten: Das Agilitäts-Manifest beschreibt einen Rahmen Mehr lesen[...]